Skinner
Freitag, 06.07.2018
Dia zwo scho weder –
Pink Ribbon Liechtenstein
«Dia zwo» hän weder a guati Idee ka; «Dia zwo» bewegen sich für a Herzensaglägaheit, «dia zwo» denken pink. Mit dem sportlichen Engagement sammeln Stefanie Hasler und Hubert Hilti für die Organisation Pink Ribbon Liechtenstein.

Ihr Ziel - vo Bern gi Vadoz. An Auffahrt sind «dia zwo» losgelaufen! 4 Tage später sind Stefanie und Hubert müde, aber mit unvergesslichen Momenten und Erlebnissen glücklich in Vaduz angekommen.

Herzensaglägaheit o för üs
Als Stefanie und Hubert zu uns gekommen sind und uns von ihrer Idee erzählt haben, war für uns klar, dass wir unterstützen werden. Uns hat es fasziniert, dass hinter dieser «närrschen Idee» nicht nur eine physische und psychische Leistung steckt, sondern vor allem ein tiefgründiger, wohltätiger Zweck.

Es war für uns a Herzensaglägaheit «dia zwo» mit verschiedenen Kommunikationsmassnahmen (Drucksachen, Website, Social-Media) zu unterstützen und so einen ganz persönlichen Beitrag an Stefanie und Hubert und die Organsiation Pink Ribbon Liechtenstein zu leisten.

Verantwortlich bei «dia zwo»: Stefanie Hasler und Hubert Hilti; Verantwortlich bei LEONE MING: Leone Ming (Creative Director & Text), Christine Böhmwalder (Art Director)

www.diazwoschoweder.li
 
Form Master
×

Danke für Ihre Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter.

Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über unsere neusten Projekte und Kampagnen. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich in jedem Newsletter direkt mit dem dafür vorgesehenen Link abzumelden.

Ihre E-Mail-Adresse wird auf unseren Servern gespeichert. Wir setzen diese ausschliesslich für den Versand des Newsletters ein. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Insbesondere geben wir, ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung, keine Daten an Dritte weiter. Sobald Sie sich vom Newsletter ausgetragen haben, wird auch Ihre Adresse gelöscht.

×