Skinner
Mittwoch, 16.03.2016
Weltneuheit zzysh:
Branding «Made in Liechtenstein»
zzysh drink macht Champagner, Sekt und Wein länger haltbar – dank des innovativen Produkts gehen bei bereits geöffneten Flaschen weder Perlen noch Bukett verloren. Ab Ende März ist zzysh drink in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz erhältlich. Das Corporate Design stammt aus der Feder der Schaaner Brandingagentur Leone Ming.

zzysh drink für den längeren Genuss: Was Korken, Silberlöffel und Verschluss nicht geschafft haben, macht zzysh endlich möglich. Die Produktneuheit aus der Schweiz hält angebrochenen Champagner, Sekt, Prosecco und Wein frisch wie nach dem ersten Öffnen. zzysh drink schützt edle Tropfen über einen langen Zeitraum vor Geschmacks- und Farbveränderungen – das gab es so noch nie. Überzeugen Sie sich auch unter www.zzysh.me von den Vorzügen der Frischhalte-Innovation!

zzysh lässt edle Tropfen länger prickeln
zzysh drink liegt ein einzigartiges Prinzip zugrunde: Das System verdrängt die Luft aus der angebrochenen Flasche, umhüllt das Getränk mit einer Schutzatmosphäre und schützt so hochwirksam vor Oxidation. In Verbindung mit dem absolut dichten Verschluss hält zzysh drink Champagner, Sekt und Wein frisch, wie nach dem ersten Öffnen – sie schmecken noch nach Wochen wie beim ersten Schluck.

Leone Ming realisiert das Branding
Die Liechtensteiner Brandingagentur Leone Ming ist seit über 2 Jahren massgeblich am Markenaufbau von zzysh beteiligt. «Die Schutzatmosphäre in der Kartusche wird mit einem charakteristischen Zischgeräusch – daher der Produktname zzysh! – in die angebrochene Flasche verbracht.», umschreibt Leone Ming, Agenturinhaber den Namenentwicklungsprozess. Das Mandat umfasste neben dem Namingprozess, die Konzeptionierung des Corporate Designs und der Markenwelt, die Gestaltung der Verpackungs- und POS-Materialien, das Webdesign, sowie verschiedene Sales Promotion Tools. Zudem betreut Leone Ming das Schweizer Unternehmen in sämtlichen Vertriebs- und Promotionsaktivitäten.

zzysh auf Weltreise: Der Clip «Tasting Around The World»
Die Produkteinführung begleitet ein Film, der die Vorzüge von zzysh drink auf charmante und informative Weise unterstreicht: Eine Flasche Champagner und zwei Flaschen Wein, mit zzsyh drink frischeversiegelt, reisen um die Welt. Und werden auf ihren Stationen von Sommeliers in Berlin, den Alpen, Istanbul, New York, Shanghai und Sydney auf ihre Frische hin getestet. Anschauen lohnt sich – der Film «Tasting Around The World» ist unter www.zzysh.me zu sehen.

Hightech-Verfahren aus der Lebensmitteltechnologie
Erdacht wurde die Produktinnovation zzysh – im Internet unter www.zzysh.me zu finden – von dem Maschinenbauingenieur und Entrepreneur Manfred Jüni. Der Erfinder und Geschäftsführer der innveri Schweiz AG liess sich dabei von industriell eingesetzter Schutzverpackungstechnologie inspirieren. Das zzysh-System besteht aus einem Verschluss und einem Handstück, in dem sich eine Kartusche mit der jeweiligen Schutzatmosphäre befindet. Die Schutzatmosphäre in der Kartusche wird in die angebrochene Flasche verbracht, wo sie das Ausperlen der Kohlensäure durch Überdruck verhindert und gleichzeitig vor Oxidation schützt. Im Innern der Flasche herrscht ein Zustand wie vor dem ersten Öffnen. Der Champagner oder Sekt perlt und prickelt auch Tage nach dem ersten Öffnen. Der Wein behält sein Aroma, Farbe und Geschmack und ist hocheffektiv vor Oxidation geschützt.

Erhältlich bei Ritter Weine, Schaan
Ab Ende März macht es «zzysh»: Die Innovation zzysh drink ist dann in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz erhältlich. Es gibt zzysh drink als Variante für Champagner und weitere Schaumweine sowie als Version für Weine.

Das zzysh champagne Starterset und das zzysh wine Starterset sind in Liechtenstein und der Schweiz für je CHF 89.– zu haben. Die Frischhalte-Innovation ist ab Ende März bei Ritter Weine in Schaan in der befristeten Osteraktion für je CHF 69.– erhältlich.

Erhältlich:
Ritter Weine AG
Poststrasse 23
9494 Schaan
 
Form Master
×

Danke für Ihre Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter.

Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über unsere neusten Projekte und Kampagnen. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich in jedem Newsletter direkt mit dem dafür vorgesehenen Link abzumelden.

Ihre E-Mail-Adresse wird auf unseren Servern gespeichert. Wir setzen diese ausschliesslich für den Versand des Newsletters ein. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Insbesondere geben wir, ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung, keine Daten an Dritte weiter. Sobald Sie sich vom Newsletter ausgetragen haben, wird auch Ihre Adresse gelöscht.

×