Skinner
Mittwoch, 16.03.2016
Das zzysh-System –
der Name ist Programm
zzysh drink macht Champagner, Sekt und Wein länger haltbar – dank des innovativen Produkts gehen bei bereits geöffneten Flaschen weder Perlen noch Bukett verloren. Erdacht wurde die Produktinnovation zzysh von dem Maschinenbauingenieur und Entrepreneur Manfred Jüni.

Der Geschäftsführer der innveri Schweiz AG liess sich dabei von industriell eingesetzter Schutzverpackungstechnologie inspirieren. Das zzysh-System besteht aus einem Verschluss und einem Handstück, in dem sich eine Kartusche mit der jeweiligen Schutzatmosphäre befindet. Die Schutzatmosphäre in der Kartusche wird mit einem charakteristischen Zischgeräusch (daher der Produktname zzysh!) in die angebrochene Flasche ver-bracht, wo sie das Ausperlen der Kohlensäure durch Überdruck verhindert und gleichzeitig vor Oxidation schützt. Im Innern der Flasche herrscht ein Zustand wie vor dem ersten Öffnen. Der Champagner oder Sekt perlt und prickelt auch Tage nach dem ersten Öffnen. Der Wein behält sein Aroma, Farbe und Geschmack und ist hoch effektiv vor Oxidation geschützt.

Das Agentur-Mandat umfasste die Kooperation beim Naming-Prozess, die Konzeptionierung des Corporate Designs und der Markenwelt, die Gestaltung der Verpackungs- und POS-Materialien, das Webdesign sowie verschiedene Sales Promotion Tools. Unterstützt wurden die Kampagne durch unser Partnerunternehmen ONEBIGWAVE. Volker Helm ist verantwortlich für Kommunikation und PR.
  

Verantwortlich bei INNVERI SCHWEIZ AG: Manfred Jüni, Geschäftsführer; verantwortlich bei LEONE MING: Leone Ming (Creative Direction, Beratung, Sales), Christine Böhmwalder (Art Direction, Beratung), Fabian Welz (Grafik), Sandra Frommelt (Projektmanagement); verantwortlich bei ONEBIGWAVE: Volker Helm (Creative Direction, Beratung, Communications)

 
Form Master
×

Danke für Ihre Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter.

Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über unsere neusten Projekte und Kampagnen. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich in jedem Newsletter direkt mit dem dafür vorgesehenen Link abzumelden.

Ihre E-Mail-Adresse wird auf unseren Servern gespeichert. Wir setzen diese ausschliesslich für den Versand des Newsletters ein. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Insbesondere geben wir, ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung, keine Daten an Dritte weiter. Sobald Sie sich vom Newsletter ausgetragen haben, wird auch Ihre Adresse gelöscht.

×